​Arrampicati und bleiben Sie in Sperlonga

Kommen Sie nach Sperlonga und entdecken Sie die fabelhaften Klippen und Klippen des Südpontino.

Der Bezirk Sperlonga, Gaeta und Itri bietet wunderbare vertikale Wände, wo Sie sich dem Klettern widmen können.

Einer der beliebtesten Anstiege in der Gegend ist sicherlich die "Mauer der Chiromante", eine riesige Kalksteinmauer, die man von den Wegen aus leicht erreichen kann.

Für Anfänger gibt es die Route der "Unsichtbaren Burg", eine 20-Meter-Wand, die auch im Sommer besucht werden kann.

In der kältesten Jahreszeit gibt es kein Problem, nach Sperlonga zu klettern, denn wir finden den "Monte Moneta" mit 174 Straßen. Innen und nie belüftet, ist es perfekt für Plaque und überhängende Routen.

Fantastisch auch die Sektoren, die das "Pueblo" bilden, das für alle Wetterbedingungen geeignet ist, unterscheiden sich in Wegen in Plaketten und Überhängen.

Vorbei an der Ebene von Sant'Agostino erreicht man den Strand von Arenuta und findet zwei perfekte Wände für Liebhaber des Überhangs: die Approdo dei Proci und die "Grotta dell'Arenauta".

In Gaeta finden Sie die "Montagna Spaccata" mit langen Wegen direkt am Meer. Es ist eine wundervolle Show.

All dies weniger als 6 km von Sperlonga, einem fantastischen Dorf am Meer, wo Sie am Abend die typischen Restaurants der Gegend genießen können und in fantastischen, komfortablen und beheizten Unterkünften, nur wenige Meter vom Meer entfernt, entspannen können.

Der Winter ist nur ein Standpunkt. Komm und klettere in Sperlonga!

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert